Geschützter Bereich
Sie möchten auf einen Bereich zugreifen, der nur für bestimmte Mitglieder zugänglich ist.
Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden Sie sich kostenlos an.
 
 
 
Suche
 
Newsletter
 
Sie sind hier: 
 
22.06.2012 11:28:00

Aston Martin und Factor Bikes kreieren das ONE-77 CYCLE

Hier sind sich zwei britische Kultmarken näher gekommen: Aston Martin und die high-end Bike-Schmiede Factor haben gemeinsam das One-77 Bike entwickelt. 77 deshalb, weil es davon weltweit nur 77 Stück und zwar zu dem stolzen Preis von 25.000 Pfund (ca. 31.000 Euro) geben wird. Der offizielle Launch ist am 12. Juli zur Eröffnung des neuen Aston Martin Concept Stores in London. 

Aston Martin One 77 Cycle Front01Das One-77 Cycle ist der neueste Coup aus dem Hause Aston Martin, das 2010 bereits das One-77 Super Car auf den Markt gebracht hat. Der Preis des Autos? Darüber wird noch heute spekuliert, sicher ist: Mehr als eine Million Euro. Wie schon beim Auto, steht beim Bike die Performance im Vordergrund. Hergestellt aus high-end Carbon Fasern und mit einem voll integrierten Bordcomputer aus dem Motorsport, verspricht das One-77 Fahrspaß auf höchstem technischen Niveau. Ausgestattet ist das Bike mit der rennerprobten Shimano Di2 Schaltung und einer hydraulischen Scheiben-Bremse, die auf die ebenfalls aus Carbon gefertigten Laufräder sicher abbremsen soll. Zusätzlich sind Laufräder und Pedale mit eingebauten Sensoren versehen, die mit dem Bordcomputer kommunizieren und dem Fahrer permanent Daten zur Performance liefern.Aston Martin One 77 Cycle side
Das KnowHow für das Bike kommt von Factor Bike, ein high-end Bikehersteller aus England und Ableger von bf1systems, eines der weltweit führenden Entwicklungsunternehmen im Bereich Ingenieurskunst, das u.a. auch für die Formel1 arbeitet.

Aber natürlich geht es nicht nur um Performance, das Bike sieht auch ziemlich cool aus, mit seinem futuristischen Shape, dem mit Leder eingefassten Lenker und den ultrahellen LED Leuchten. 


 
 
Alles zum Thema

Aktuelle Themen

 

Auf der diesjährigen Panorama in Berlin präsentierte das französische Fashion-Gepäcklabel Lipault kürzlich seine aktuelle Kollektion, die neben zahlreichen Trolley- und Reisetaschenmodellen auch Hand- und Businesstaschen, Rucksäcke und...
 
Die GUESS Beach- und Underwear-Kollektion Frühjahr/Sommer 2016 ist inspiriert von den schönsten und prominentesten Stränden der Welt, erstmalig führt GUESS mit der Frühjahr/Sommer Kollektion 2016  eine nachhaltige ECO Denim Capsule...
 
Stetson, Marktführer für modische Caps und Hüte im gehobenen Segment, arbeitet mit der Kölner Skatewear-Brand Forvert. Für die Orderrunde S/S 2016 haben sich die Kreativ-Chefs beider Marken zusammengetan und gemeinsam eine Themenkollektion...
 
Mit der Verbindung von sportlicher Funktionalität und klassischem Design prägt UGG® – eine Marke von Deckers Brands – in diesem Sommer einen neuen Sneakerstyle und weitet damit die Treadlite-Kollektion aus.
 
Ihr Erfolg in den 1980ern war so groß, dass wir sie nun nochmal einmal neu aufleben lassen! Mit einigen kleinen Veränderungen angepasst an den heutigen Style und mit modernen Farben, ist bolles 527 Sonnenbrille wieder zurück!
 
Ob im Wasser oder auf der Straße – Jerry Madrid, Gründer von Madrid Skateboards, fühlt sich auf dem Board sichtlich wohl. Er hat es geschafft, wovon viele nur träumen: Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht. 1976 gründete er sein Unternehmen...
 

  • Webnews